Veranstaltungen

04.06.2010 – 26.09.2010 – Ausstellung „Who knows tomorrow“

Who knows tomorrow ist eine Ausstellung von fünf renommierten Künstler_innen afrikanischer Herkunft:

Zarina Bhimji           –      António Ole      –      Yinka Shonibare MBE –  Pascale Marthine Tayou –  El Anatsui



Die Ausstellung behandelt Fragen wie: Welche und wessen Geschichte gilt es heute zu erzählen und zu verhandeln? Welchen Beitrag leistet die Kunst um Stereotype und Klischees zu überwinden?

Vor dem Hintergrund von vier Repräsentationsbauten der Nationalgalerie (Alte Nationalgalerie, Friedrichswerdersche Kirche, Neue Nationalgalerie, Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart), die stellvertretend für die Imagination und Herstellung einer deutschen Identität stehen, stellen die Künstler_innen ihre Sicht auf deutsche Kultur und Identität dar. Thematisiert werden dabei u.a. Beziehungen zwischen Afrika und Europa (Kolonialgeschichte) und Prozesse der Identitätsfindung.

Weitere Informationen zum Ausstellungskonzept:

http://www.smb.museum/smb/wkt/wkt_text.php?lang=de&page_type_id=2

Begleitprogramm zu den Ausstellungen:

http://www.smb.museum/smb/wkt/wkt_event.php?type_id=33&lang=de


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s